28
Februar
2012

Simple Minds - X5

4.6/5 Bewertung (8 Stimmen)

Simple Minds - X5
VÖ: 17.02.2012
Das neue Boxset X5 der Simple Minds enthält die ersten fünf Alben dieser schottischen New Wave Band verteilt auf sechs CDs - als da wären das Debüt Life in a Day von 1979, das noch im selben Jahr erschienene Album Real to Real Cacophony, Empires And Dance (1980), die Zwitterplatte ...

Sons And Fascination/Sister Feelings Call von 1981 (als Einzel-CDs in einem Klappcover-Packaging) und zuletzt die fünfte Platte New Gold Dream (81/82/83/84) (1982). Die Discs enthalten jeweils Bonus-Material inklusive seltenen und bisher nicht verfügbaren B-Seiten, Live-Aufnahmen und Remixen.
Diese fünf Alben bewirkten massive kulturelle Auswirkungen mit der Folge, dass die New Wave Electro Szene in den späten 70ern entstand und sowohl die Dance Revolution der 80er und 90er Jahren als auch die Musik von Bands wie den Manic Street Preachers oder The Horrors Einfluss nahmen. Ohne Frage kann man diese Alben als fünf der wichtigsten Platten der Post-Punk-Zeit der letzten 35 Jahre erklären.

Zusätzlich haben sich Simple Minds entschlossen mit diesen echten Indie-Klassikern des X5 Boxsets auf Tour (betitelt „5X5 Live Tour“) zu gehen. Von jeder der oben genannten Platten werden jeweils 5 Stücke gespielt. Das bedeutet: Kein „Don’t You (Forget About Me)“, kein „Alive And Kicking“, kein „Belfast Child“, dafür jede Menge alte Songs, die in letzter Zeit selten bis nie live gespielt wurden. Da freut sich das Fanherz.
Quelle: Amazon

amazon shop-50x501

Autor: MusikRedaktion Kategorie: CD - Tipp der Woche, Musik | News Tags: Pop | Simple Minds

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Optionales Login unten.

studiotelefon
Radio4Players - CD Tipp der Woche