17
Mai
2016

ALL SAINTS - Red Flag

4.0/5 Bewertung (1 Stimmen)

ALL SAINTS - Red Flag
VÖ.: 08.04.2016
Lange ist es her, dass wir von All Saints musikalisch etwas gehört haben, doch nun sind sie zurück. Mit ihrem neuen Album "Red Flag" peilen Natalie, Nicole, Shaznay und Melanie
ab 08. April 2016 erneut den Erfolgskurs an. Mit etwa Anfang 20 mischten sie die Pop-Szene....

neben den Spice Girls, TLC und Co. als Chart-Quartett mächtig auf. Damals kombinierten sie genre-übergreifend Pop mit Electronica, Dance und Nineties-Hip-Hop. Heute erleben wir die Vier gereift - doch längst nicht von gestern. Der Vorbote auf die neue Platte namens "One Strike" ist eine gefühlvolle Auskopplung aus dem insgesamt sehr vielfältigen Album "Red Flag". Damals wie heute lebt die Musik von den Harmonien ihrer unverkennbaren Stimmen.

Was für ein Comeback! All Saints haben zwölf Millionen Alben verkauft, allein in Großbritannienfünf Nummer #1 Hits gelandet, dazu zwei BRIT Awards gewonnen, und zwei ihrer Alben wurden gleich mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Eindrucksvolle Zahlen, an die sie jetzt anknüpfen – denn mit „Red Flag“ erscheint am Freitag ihr neues Album.

Nachdem All Saints 2014 gemeinsam durch Großbritannien tourten, entschieden die vier Mädels: Sie wollten tatsächlich noch mal ein neues Album schreiben und aufnehmen. „Wir haben uns auch nicht dazu gezwungen oder uns damit abgequält", berichtetNatalie, „und es hätte wirklich keinen besseren Zeitpunkt für uns geben können. Ich habe es einfach vermisst, mit den Mädels zusammen zu sein. Es macht uns glücklich.“

Die Magie dieser Stimmen ist immer noch dieselbe wie eh und je. Das Resultat der lockeren, ausgelassenen Herangehensweise macht einem augenblicklich klar, wie einzigartig diese Gruppe schon immer war – und wie sehr sie in der aktuellen Pop-Landschaft gefehlt hat. Indem sie auf Produktionen setzen, die einerseits absolut zeitgenössisch klingen, aber zugleich 100% nach der Essenz von All Saints, steht auch auf „Red Flag“ das unvergleichliche Zusammenspiel der vier Stimmen im Mittelpunkt, das schon Hits wie „Never Ever“ oder „Pure Shores“ auszeichnete.

Dass All Saints weiterhin zu begeistern wissen, bewiesen sie mit den Vorabsingle „This Is A War“, „One Strike“ und „One Woman Man“.  Sie lassen RnB, Pop und House-Elementen wieder zu ihrem ganz eigenen Sound verschmelzen.

Quelle Text & Foto: Universal

amazon shop-50x501

Autor: Thomas Wendel Kategorie: Musik | News Tags: Pop | Rock

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Optionales Login unten.

studiotelefon
Radio4Players - CD Tipp der Woche